Chorale Africaine - 24. September 2019, 18 Uhr

 

Schwungvolle Rhythmen und kräftige Stimmen in perfekter Harmonie, gewürzt mit afrikanischer Lebensfreude – das ist das Rezept, mit dem die Sängerinnen und Sänger von „Chorale Africaine“ ihr Publikum mitreißen. Der Chor singt auf Französisch, Englisch und in den afrikanischen Sprachen Lingala und Zulu, Ausgelassenheit schwingt immer mit. Das können auch die Gäste aus Leipzig und Umgebung am Dienstag, 24. September erleben, wenn „Chorale Africaine“ in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Leipzig - Baptisten, auftritt.

Ab 18 Uhr erwarten die Besucherinnen und Besucher dort afrikanische Musik und Impressionen von der täglichen Arbeit der internationalen Entwicklungshilfeorganisation Christoffel-Blindenmission (CBM) in Uganda. Der Eintritt ist frei. . Mit vielen Bildern erzählt er an dem Abend von den Menschen, die er bei seiner Arbeit getroffen hat.

Mehr als 110 Jahre Entwicklungshilfe

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) zählt zu den größten und ältesten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland. Sie fördert seit mehr als 110 Jahren Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern. Die Aufgabe der CBM ist es, das Leben von Menschen mit Behinderungen zu verbessern, Behinderungen zu vermeiden und gesellschaftliche Barrieren abzubauen. Die CBM unterstützt zurzeit 525 Projekte in 55 Ländern. Weitere Informationen unter www.cbm.de.


Um Anmeldung wird gebeten:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon: (0 62 51) 1 31-4 16
Fax: (0 62 51) 1 31-2 99