Pressemitteilung - Furioser Gospelgottesdienst bei den Baptisten

Leipzig_Gospel_Choir-Baptisten_1-1

Seit einigen Wochen probt der 2009 gegründete Leipzig Gospel Choir in den Räumen des neuen Gemeindezentrums der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Leipzig (Baptisten) in der Bernhard-Göring-Straße. Am 22. März erlebten die Gemeindemitglieder und zahlreiche Besucher im Rahmen des Gottesdienstes ein mitreißendes Gospel-Konzert.

Schon der Auftakt mit dem bekannten Gospel „Freedom Is Coming“ ließ erahnen, mit welchem Schwung und welch ansteckender Begeisterung die kraftvollen Stimmen der etwa 30 Sänger und Sängerinnen dem Publikum ihre Botschaft vermitteln können. Dies ist eine bewegende Botschaft mit Körpereinsatz und ausdrucksstarkem Klang, die das Publikum begeistert. So klatschten die Hände bei fast jedem Titel mit und mancher Gast konnte nicht mehr sitzen bleiben. Das lag vor allem auch am Temperament der energiegeladenen Chorleiterin MaryBeth Mueller, die von der musikalischen Tradition Deutschlands, insbesondere der Musik Johann Sebastian Bachs beeindruckt, 2005 nach Leipzig kam. Sie lebte zuvor in Florida, wo sie mehrere Jahre als Pianistin und Music Director an der First Baptist Church of Woodville tätig war. Mit ihren bewegenden Worten zwischen den Songs machte sie deutlich, dass sie ihre Botschaft – den Glauben an Gott – nicht nur musikalisch vermitteln kann. Die hervorragende Qualität der Sänger und der Begleitband zeigte sich auch bei den ruhigeren Spirituals, wie „I Belong To You“. Zum Abschluss des Gottesdienstes gaben die Chorsänger den Hit „Oh Happy Day“ zum Besten, bei dem der Gospel noch einmal seine ganze Wirkung entfaltete.

Authentischer Gospel, durch Leipziger Sänger dargebracht – da will mancher mehr hören. Der Leipzig Gospel Choir gibt sein nächstes Konzert am 28. März in der Kirche St. Aegidien in Oschatz oder ist im Rahmen des Festgottesdienstes anlässlich „5 Jahre Neubau“ bei den Baptisten am 17. Mai 2015 zu hören.