Unsere Werte

Werte sind feste und tiefe Überzeugungen, die das Handeln begründen. Wir haben uns als Gemeinde gefragt, was motiviert uns eigentlich das zu tun, was wir tun. Natürlich die lebendige Erfahrung Gottes. Hinzukommen jedoch auch unsere Überzeugungen.

Es sind sechs Werte, auf die unsere Gemeindearbeit aufbaut:

 

1. Evangelisation / Mission

Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch die unglaublich große Gnade Gottes erleben sollte. Die Verpflichtung zur Gewinnung von kirchen- und glaubensdistanzierten Menschen hat in unserer Gemeinde oberste Priorität und findet ihren Ausdruck in einer liebevollen "Gästeorientierung".

2. Jüngerschaft

Wir sind überzeugt, dass die Menschen, die zum Glauben an Jesus Christus gefunden haben, auf ihrem spirituellen Weg geschult, gelehrt und gefestigt werden sollten. Die Anleitung zur Jüngerschaft ist das Ziel aller Unterweisung, das Anliegen der Hauskreise und der Dienstgruppen unserer Gemeinde.

3. Anbetung / Gebet

Wir sind davon überzeugt, dass die Anbetung Gottes und das persönliche Gebet unbedingt zum Christ-Sein gehört. Lobpreis und Anbetung sollen in unserem persönlichen Leben, wie auch in den gemeindlichen Zusammenkünften, als Ausdruck unserer Liebe zu Gott einen sehr hohen Stellenwert haben.

4. Gemeinschaft / Freundschaft

Wir sind der Überzeugung, dass eine echte, authentische Freundschaft eine Grundlage stabilen Lebens ist. Wir wollen Menschen nicht nur das Evangelium verkündigen, sondern ihnen auch dabei helfen, Heilung in ihrer Beziehungsfähigkeit zu erfahren, und sie dazu anleiten, tiefe, echte Beziehungen mit anderen Christen einzugehen.

5. Dienst

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Christ den Platz zur Mitarbeit in unserer Gemeinde bekommen kann, der seinen geistlichen Gaben, seinen angelernten Fähigkeiten, seinem Potential und seiner zur Verfügung stehenden Zeit entspricht. Wir haben uns verpflichtet, alle sich uns bietenden Möglichkeiten zu nutzen, um unsere Stadt Leipzig zum einen mit dem Evangelium zu durchdringen und zum anderen ihr durch unser praktisches Handeln von Nutzen zu sein.

6. Bildung

Wir sind überzeugt, dass die Elterngeneration Antworten auf Fragen der Kinder geben muss. Das Sich-Erinnern und "Antwort geben können" ist ein Ausdruck dafür, dass Gott in der Geschichte wirkt. Wir wollen Menschen unterschiedlicher Generationen durch Bildungsangebote helfen, ihre Antworten auf Fragen des Lebens zu finden, damit Gott im Leben sichtbar wird.